UNESCO-Tour für Alle in Gebärdensprache

25 September

Zusammen mit 2 Stadtführern erleben Sie in deutscher und in Gebärden-Sprache 19 verschiedene historische Sehenswürdigkeiten des Weltkulturerbes « Luxemburg, Altstadt und Festung ». Die Wege sind leicht begehbar und für alle geeignet. Dauer der Führung 90 Minuten.

Entdecken Sie die beeindruckenden Überbleibsel der einstigen Festungsstadt und der alten Viertel, die 1994 auf die Liste der UNESCO Welterben aufgenommen wurden. Während dieser Tour werden Sie mehr über Luxemburgs wichtige Rolle in der europäischen Geschichte erfahren. Von der Place de la Constitution aus verläuft der Rundgang auf halber Höhe der Befestigungsanlagen durch den Pétrusse-Park bis hin zur Corniche (« der schönste Balkon Europas »), über die Schutzwälle und schließlich in die Altstadt.

Informationen und obligatorische Einschreibung : (+352) 22 28 09, touristinfo@lcto.lu

Places limitées en fonction des mesures sanitaires en vigueur le jour des visites et manifestations. Les conditions de participation exigent le respect des mesures sanitaires mises en place par le Gouvernement.

Horaire
25 September 10h00 (auf Deutsch, Gebärdensprache)
Lieu
Start / Ankunft: Place Guillaume II
Type de projet
Promenade, visite guidée
Langue(s)
Allemand
Producteur/porteur du projet
Ministère de la Culture, Luxembourg City Tourist Office

Co-producteur(s) du projet
Hoergeschaedigt asbl, Commission luxembourgeoise pour la coopération avec l'UNESCO
Contact
touristinfo@lcto.lu
(+352) 22 28 09
www.unesco.vdl.lu, www.lcto.lu